Online Termin
Praxis

Leistungen

 

Prophylaxe

Ästhetik

Zahnersatz

Paradontose

Kiefergelenkschmerz

Kinderzahnheilkunde

Homöopathie

 
Termine

Notfalldienst

Kontakt
Öffnungszeiten
Anfahrt
Partner

 

 

Kinderzahnheilkunde

Fehlerhafte Ernährung, ständiger Konsum zucker- und kohlenhydrathaltiger Nahrungsmittel und Getränke in Kombination mit mangelhafter Mundhygiene führen zu einer weitgehenden Zerstörung von Milchzähnen. Milchzähne stellen jedoch wichtige Platzhalter für die bleibenden Zähne dar. Ebenso sind sie wichtig für die Entwicklung der Sprache und natürlich auch fürs Kauen der Nahrung.

Daher wird versucht, Milchzähne möglichst lange zu erhalten. Mitunter ist dafür eine endodontische Behandlung (Wurzelkanalbehandlung) oder eine Milchzahnkrone auch schon im Kindesalter notwendig.
Bei tief zerstörten Schneidezähne, häufig durch Dauernuckeln an der Flasche verursacht und daher als Nursing-Bottle-Syndrom (Nuckelflaschenkaries) bezeichnet, ist eine Extraktion meist unumgänglich. Kleine Kinder wissen nicht, welche Nahrung gut für sie ist und können auch die Wichtigkeit des Zähneputzens noch nicht selbst abschätzen.

Es ist wichtig, dass Eltern die Zahnpflege bis mindestens zum 6. Lebensjahr begleiten.

Wir nehmen uns Zeit für unsere kleinen Patienten und unterstützen die Behandlung durch eine ergänzende homöopathische Therapie.